MGV 1875 Falkenstein | Musik, Gesang, Verein

Singen am Weihnachtsbaum

Seit letzter Woche leuchten wieder die Sternenschweife im Stadtteil Falkenstein und verbreiten vorweihnachtliche Stimmung. Diese Stimmung wollten die Sängerinnen und Sänger des MGV 1875 Falkenstein aufgreifen und haben gemeinsam mit dem Heimatverein Groß und Klein zu einem offenen Singen rund um den Weihnachtsbaum am Falkensteiner Ehrenmal eingeladen-

Es ist nun das zweite Mal, dass das Weihnachtssingen stattfindet. Die Idee wurde bereits im Jahr 2020 geboren, jedoch fielen zwei Anläufe der Corona Pandemie zum Opfer. Im vergangenen Jahr war es dann endlich so weit und die Falkensteiner Sängerinnen und Sänger konnten am Vorabend des dritten Advent zahlreiche Besucher zum gemeinsamen Singen begrüßen. Die Resonanz aller Teilnehmenden war überwältigend und so war es für den MGV keine Frage, das Singen in diesem Jahr erneut durchzuführen. Wie im vergangenen Jahr wurden wieder bekannte Advents- und Weihnachtslieder ausgesucht und die Texte unter den Teilnehmern verteilt.

Für die musikalische Begleitung sorgte unser Chorleiter Philipp Raatz auf einem elektronischen Klavier. Im Anschluss an das Singen wartete auf alle Besucher eine kleine Überraschung, denn MGV und Heimatverein hatten zu Glühwein und Kinderpunsch sowie Gebäck eingeladen.

Scroll to Top